Hohe Quoten beim italienischen Meister Juventus Turin

Sie werden mittlerweile vermutlich schon vom wohl wichtigsten Handel auf dem internationalen Spielermarkt gehört haben.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 12.12.2018)


 
xtip

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
10bet

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
tipico

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

Cristiano Ronaldo wechselte vom dreifachen Champions-League und seinem nun mehr Ex-Club Real Madrid zum mehrfachen italienischen Meister Juventus Turin.

Dort hat sich der Portugiese in der Zwischenzeit auch schon recht gut eingelebt, obwohl der Trainer wohl kürzlich meinte, dass eben auch mal die Ersatzbank für Cristiano Ronaldo möglich wäre.

Immerhin kam der mehrfache international ausgezeichnete Spieler mit einer geschätzten Ablösesumme von weit mehr als EUR 100 Millionen aber schon auf mehrere Einsätze. Natürlich wird es bei so tollen Spielern immer zu einer Kritik kommen, aber in Summe kann man dem Spieler ganz eifnach nicht seine Fähigkeiten absprechen.

Hier wird vor allem ein besonders hoher Anteil an Möglichkeiten aufbereitet, die sich sonst so leicht auch nicht ergeben könnten. Ronaldo ist ganz einfach in einer europäischen Liga am besten aufgehoben. 100% sichere Fussball Wetten Auch weil schon sehr oft der Preis kritisiert wurde, der von Juve für Ronaldo bezahlt wurde. So muss man aber doch anerkennen, dass hier eben ein ganz spezieller Spieler mit wirklich tollen Fähigkeiten vorliegt. Wer sich schon einmal an seine Spielweise herangetastet hat und einige seiner Spielzüge nachzumachen versuchte, der weiß auch, welche besonderen Fähigkeiten Ronaldo besitzt. Dabei sprechen wir noch gar nicht von einer außerordentlichen Brisanz, die sich täglich auf dem Spielfeld zeigt. Es geht vor allem um seine körperliche Fitness, mit der er auch beim Fitness Test in Italien wieder einmal alle Kritiker überzeugen konnte.

Wenn man den Berichten Glauben schenken möchte, dann wäre dies unter Umständen so, als würde man einen 33-jährigen Spieler mit einem 18-jährigen Spieler vergleichen.

Zumindest erscheint seine Fitness im gleichen Antlitz. Wenn man sich einmal die körperliche Statur des Spielers aus Portugal ansieht, dann weiß man auch warum er so fit ist.

Hier findet sich ganz einfach kein Gramm Fett am Körper. Ronaldo verdient in seinem vierjährigen Aufenthalt in Turin geschätzte dreißig Millionen Euro pro Jahr. Im Gespräch hat er aber ganz offensichtlich sehr klar mit der Tatsacke kocketiert, dass eben auch der Gewinn der Champions League mit Turin ein großes Ziel von ihm darstellt. Wenn man sich die genauen Ziele von Ronaldo ansieht, dann sieht man auch sehr schnell, dass bestimmte Ziele auch im Raum der möglichen Optionen liegen können. Daran können auch die Kritiker nichts ändern. Er meinte auch schon unmittelbar nach seiner Ankunft in Turin, dass er sich auch darauf konzentrieren werde, dies aber ohne jegliche Obsession verfolgen werde.